Auf dem Weg zur spirituellen Einheit

Das Festival der Zeitgenössischen Musik in Nischni-Novgorod, Oktober 1999:
Auf dem Weg zur spirituellen Einheit: Avet Terterian in seinem Freundeskreis

Das Festival Auf dem Weg zur spirituellen Einheit: Avet Terterian in seinem Freundeskreis fand vom 7. Oktober bis zum 10. Oktober 1999 in Nishni-Novgorod, Rußland, statt, veranstaltet vom Konservatorium der Stadt Nishni-Novgorod, dem Regionalverband Nishni-Novgorod der Vereinigung der Komponisten Rußlands, dem Staatlichen Symphonischen Orchester Nishni-Novgorod, der Armenischen Gesellschaft Nishni-Novgorod Armenian Society und dem Institut „Open Society“ (Soros Foundation).


Das Festival Programm:

  • 7. Oktober, 1999:
    Das Solisten-Ensemble Sofia:
    Arvo Pärt: Tabula Rasa
    Avet Terterian: Quartett #2, Version für Kammer-Orchester
    Sofia Gubaidulina: „Die Sieben letzten Worte“
  • 8. Oktober, 1999:
    Der Städtische Kammer-Chor von Nishni-Novgorod und ein Knaben-Chor sangen Chor-Kompositionen:
    Avet Terterian: Komposition zu einem Gedicht von Hovhannes Shiras
    Alfred Schnittke
    Makar Ekmalian
    Yuri Falik
    Komitas
    Robert Petrosian: „Hatschkar“
    Maksim Beresovski: Konzert #18
    Das Symphonische Orchester des Konservatoriums Nishni-Novgorod, Dirigent: Evgeni Scheiko :
    Avet Terterian: Symphonie #8
  • 9. Oktober, 1999:
    Studenten und Absolventen des Konservatoriums Nishni-Novgorod führten Stücke der nachstehenden Komüponisten auf:
    Geguni Tzitzian
    Sofia Gubaidulina: Sonatina für Flöte und Fortepiano
    Alfred Schnittke: Sonata für Violine und Fortepiano #2
    Onute Narbutaite: Interludium für Flöte, Violincello und Orgel
    Alfred Schnittke: Quartett #3
    Sofia Gubaidulina: „In Croce“ für Violincello und Orgel
  • 10. Oktober, 1999:
    Das Symphonie-Orchester Nishni-Novgorod, Dirigent: Alexander Ckulskij
    Avet Terterian: Symphonie #5, Solist: Akop Chalatyan (Kamancha)
    Bela Bartok: Koncert für zwei Fortepiano, Symphonie-Orchestrer und Schlagwerk
    {mospagebreak title=Die Konferenzteilnehmer und -Themen}

Die Teilnehmer der Konferenz und ihre Beiträge:

  • Heinz-Erich Gödecke, Workshop und Vortrag
  • Irina Tigranova-Terterian eröffnete den Kongreß
  • Yuri Kobev, Chefredakteur der Musikzeitschrift „Musikalnaja Akademija“
  • Margarita Rukhina, Portraits Avet Terterians
  • Svetlana Sarkisjan, Strukturelle Aspekte des Klangs in der Musik von Avet Terterian
  • Lydia Ptuschko, Die Dramaturgie symphonischer Makrozyklen bei Avet Terterian
  • Akop Chalatyan, Erläuterung der Kamantcha mit Klangbeispielen
  • Audrone Ziuratyte, Das Oratorium „centones meae urbi“ von Onute Narbutaite
  • Svetlana Sawenko, Paraliturgische Elemente in der Zeitgenössischen Russischen Musik
  • Valentina Chaloova, Spirituelle Aspecte der Oper „Lolita“ von Rodrion Shedrin

Es gibt Aufnahmen der Kongreß-Beiträge. Demnächst wird diese Dokumentation ergänzt.
Hamburg, 13. Oktober 1999