„Das Beben“ in Yerevan

Opera_House

 

Die Oper Das Beben wird in Erivan im Armenia National Opera and Ballet erstmalig im Heimatlan des Komponisten aufgeführt!

Die Probenarbeiten begannen am Alexander Spendiaryan Opera and Ballet National Academic Theatre am 1. September 2008 und die Premiere wird zwischen dem 18. Oktober und dem 28. Oktober 2008 stattfinden.

Das genaue Premierendatum steht zur Zeit noch nicht fest.

 

Weitere Informationen über die Eriwaner  Oper und ihre Geschichte finden Sie auf www.armeniapedia.org  und in der en.wikipedia.org 


Das Photo des Opernhauses stammt aus   Wikimedia Commoms und steht unter Public Domain..

Ankündigung: Opern-Premiere im März 2003

Das Staatstheater am Gärtnerplatz München kündigt die Oper in zwei Teilen Das Beben an.

Am 16. März 2003 findet in München die Welturaufführung statt.

Libretto von Awet Terterian und Gerta Stecher
Nach der Erzählung Das Erdbeben von Chili von Heinrich von Kleist
Musikalische Leitung: Ekkehard Klemm
Inszenierung: Claus Guth
Bühnen- und Kostümbild: Christian Schmidt

Ekkehard Klemm kennt das Werk Terterians seit langen Jahren.
Seinen Artikel können Sie hier online lesen. Seiner Hartnäckigkeit verdanken wir diese Uraufführung.
Claus Guth hat in der letzten Zeit aufsehenerregende Opern inszeniert: Schwarzerde von Klaus Huber, Pnima … ins Innere von Chaya Czernowin oder Blauwalddorf von Helmut Oehring. Wir sind stolz und freuen uns sehr.

Lesen Sie: Konrad Kuhn …geht der menschliche Geist nun auf wie eine schöne Blume über die Uraufführung der Oper DAS BEBEN von Awet Terterjan am Staatstheater am Gärtnerplatz in München im März 2003